Winterzeit = Arthrosezeit

Durch nass-kaltes Wetter kann es auch bei unseren geliebten Tieren zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen, die durch Arthrose hervorgerufen werden. 

Arthrose macht sich häufig bemerkbar durch Bewegungsunlust, Schmerzen bei oder nach Belastung, Schwierigkeiten bei Aufstehen und Lahmheiten, die sich durch Bewegung etwas verbessern („Einlaufen“).

Grundsätzlich ist Arthrose nicht heilbar, die Akupunktur bietet allerdings eine schmerzfreie und zudem nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode, um Ihrem Tier die Schmerzen zu nehmen und den Bewegungsapparat elastisch und stabil zu halten. 

Ich habe schon einigen Tiere mit schwerster Arthrose zu einem schmerzfreien, medikamentenfreien Leben verholfen.  

Zögern Sie nicht,  mich zu kontaktieren

Ich behandle jedes Tier individuell und ganzheitlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .